Schweisselektroden OERLIKON Spezial OERLIKON

Basisch-umhüllte Doppelmantelelektrode mit nichtbasischen Anteilen. Art und Verteilung der Umhüllungsbestandteile im Doppelmantel ermöglichen aussergewöhnlich gute Schweisseigenschaften und einen bemerkenswert richtungsstabilen Lichtbogen. Sowohl Spaltüberbrückbarkeit als auch Eignung für Wurzelschweissungen und Zwangpositionen sind sehr gut. Die glasartige Schlacke auf den feinschuppigen Nähten ist leicht entfernbar. Hervorragende Schweisseigenschaften und hohe Kaltzähigkeit bis -30 °C machen die SPEZIAL seit Jahrzehnten zu einer verbreiteten und bewährten Elektrode im Stahlbau, aber auch in Fertigung und Montage von Industrie, Handwerk und Rohrleitungsbau. Röntgensicher. Für einwandfreie Wechselstromverschweissbarkeit stromquellenseitig auf mindestens 65 V Leerlaufspannung achten.
Normbezeichnungen: EN ISO: 2560-A: E 38 3 B 12 H10, AWS: A5.1: E 7016-H8
Zulassungen: ABS, BV, CE, DB, DNV, GL, LRS, RMRS, TÜV
Werkstoffe: S(P)235-S(P)355, GP240-GP280, L245-L360
Stromart/Polung: AC, DC+
727
727
Schweisspositionen

Preise inklusive Legierungs- (LZ) und Rohstoffzuschläge (RZ).
Unser Fachberater Christian Engeler steht Ihnen in diesem Produktbereich gerne zur Verfügung.
044 308 61 71
X
i