Metall-Schutzlack HG schwarz HAMMERITE HAMMERITE

Direkt-auf-Rost-Metallschutzlack
Hammerite Direkt-auf-Rost-Metallschutzlack ist Grundierung, Vorlack und Decklack in einem. DUALTECH sorgt für einen 2-fachen Schutz: Wasser perlt ab und Rost wird gestoppt - das Metall bleibt länger widerstandsfähig.

Vorbehandlung:
Glatte Oberflächen anschleifen, losen Rost und abblätternde Altanstriche mit einer Drahtbürste entfernen
Schmutz, Staub und Fettrückstände mit verdünntem Reinigungsmittel entfernen. Mit klarem Wasser abspülen und gut trocknen lassen.
Hammerite Direkt-auf-Rost-Metallschutzlack auf eine kleine, bereits lackierte Oberlfäche auftragen und 1 Stunde trocknen lassen. Wenn keine Reaktion eintritt, Hammerite Direkt-auf-Rost-Metallschutzlack auf die gesamte Fläche auftragen. Falls eine Reaktion auftritt, vor dem Auftrag von Hammerite Direkt-auf-Rost-Metallschutzlack alle Altlackierungen entfernen.
Auf blanken Zink-, Aluminium- und feuerverzinten Oberflächen vor dem Auftrag von Hammerite Direkt-auf-Rost-Metallschutzlack die betreffenden Oberflächen mit Hammerite Spezial-Haftgrund behandeln.

Verarbeitung:
Streichverfahren: Ideale Verarbeitungstemperatur 11°C bis 25°C. Vor Gebrauch leicht aufrühren.
Unverdünnt anwenden. Auf vorlackiertne Metallflächen in gutem Zustand genügt 1 Anstrich. Auf blankem, rostigem Metall sind 2 Anstriche erforderlich. Sicherstellen, dass alle Ecken und Kanten gut bedeckt sind. Nicht zu stark auftragen, da es sonst zu Ablauferscheinungen kommt.

Enthält: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive
Nach ca. 1 – 2 Std. staubtrocken (Spühdose abweichend)
Überstreichbar nach 4 Std. (Sprühdose abweichend)
Verbrauch: 1l reicht für ca. 5 m2 (Sprühdose abweichend)
hochentzündlich Vorsicht / gefährlich Signalwort Achtung
GHS-Kennzeichnung: H226, H336, H412, P101, P102, P210, P233, P235, P262, P304+P340, P312, P501